change country
Change Country

  • Fahrzeuggestützte Großflächendetektion mit FEREX-Sonden
  • Leichtes Multi Sensor System komplett aus nicht ferromagnetischem Material
  • Navigation bei Einsatz eines FEREX Standarddatalogger mit Schaummarkierungssystem
  • Navigation bei Einsatz eines FEREX DLG Karto GPS-Datalogger mit FOERSTER DATAMONITOR
  • Grosse Spurbreite mit 4 oder 8 Gradienten-Magnetometer
  • Alternativer Sondenabstand
  • Hohe Suchgeschwindigkeiten
  • Längenveränderbare Deichsel je nach magnetischer Signatur des Zugfahrzeuges
  • Justierbare Deichsel für möglichst senkrechte Sondenpositionen während des Fahrens
  • Verschiedene Anhängerkupplungen
  • Montage ohne Spezialwerkzeuge