DM

DM | Metall-Detektion & Magnetik

Die Division DM (Metal Detection and Magnetics) entwickelt, produziert und vertreibt Messgeräte zur Bestimmung magnetischer Parameter wie Flussdichte, Permeabilität, Magnetische Sättigung und Koerzitivkraft, aber auch Magnetometer und Metalldetektoren zur geophysikalischen Prospektion und Altlastenerkundung.

Die Systeme basieren auf passiven Förstersonden und aktiver Wirbelstrom-Technologie. Das breit gefächerte Applikationsspektrum beinhaltet die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung von Hartmetallen, weichmagnetischen Metallkomponenten, Sinterteilen sowie austenitischen Stählen. Die verschiedenen Verfahren ermöglichen den präzisen Nachweis der spezifizierten Materialeigenschaften.

Eingesetzt werden diese Geräte sowohl im industriellen Umfeld als auch in der Medizintechnik, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Geophysik. Munitions- und Minendetektion, archäologische Erkundung sowie die dreidimensionale Erfassung und Aufzeichnung von Magnetfeldern komplettieren die Anwendungsmöglichkeiten.

Erfahren Sie mehr über unsere weiteren Divisionen: