TS

TS | Halbzeugprüfung

Die Division TS (Semi-Finished Product Testing) hat sich auf die Entwicklung und Produktion von technischen Systemen zur automatisierten, zerstörungsfreien Prüfung an metallischen Langprodukten und Grobblechen spezialisiert. Mit elektromagnetischen Verfahren wie der Wirbelstrom- oder Streuflussprüfung, aber auch mittels Ultraschall und induktiver Wärmeflussthermographie können diese Halbzeuge auf – für das bloße Auge unsichtbare – Fehlstellen überprüft werden.

Hauptmärkte für diese Systeme sind die metallerzeugende und –verarbeitende Industrie. Der Schwerpunkt der Division TS liegt auf der Oberflächenprüfung, außerdem kommen Verfahren zur Kernfehlerprüfung, Materialverwechslungsprüfung und Wanddickenmessung zum Einsatz.

Die Produktpalette von FOERSTER reicht vom einzelnen Prüfgerät bis hin zu komplexen Multiprüflinien. Erfahrene Anlagenspezialisten können Systemlösungen passend zu Ihren speziellen Anforderungen individuell planen und umsetzen. So entstehen maßgeschneiderte Prüfanlagen.
Die langlebigen und robusten Systeme von FOERSTER gelten heute als industrieller Standard in der Qualitätssicherung und sind weltweit im Einsatz.

Erfahren Sie mehr über unsere weiteren Divisionen: