Kontaktinformation

Ergonomisches Design für optimalen Einsatz

Für die Großflächensondierung bietet FOERSTER Mehrfachsondenhalter-Systeme an. Diese werden entweder getragen oder können optional mit einem Radsatz ausgestattet werden. Die Sondenhalter, die über ein ergonomisches Design in Leichtbauweise verfügen, sind für drei oder vier Sondenstäbe lieferbar, deren Abstände wählbar sind. Das System basiert auf einem Baukastenprinzip und kann jederzeit mit einem Weggeber (Odometer) bzw. einer GPS-Antenne erweitert werden. Alle FOERSTER Sondenhaltersysteme setzen die FEREX CON 650 Sonde ein und ermöglichen somit den Einsatz der Sondenstäbe aus dem FEREX 4.032 Magnetometer.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Erweiterungsset für FEREX DLG/DLG KARTO
  • Wahlweise als 3- oder 4- Sondenausführung
  • Ergonomisches Design in Leichtbauweise
  • Wählbarer Sondenabstand
  • Aufrüstbar mit Radsatz
  • Erweiterbar mit GPS-System

 

 

Technische Daten

Spurbreite:     1,5 m oder 2 m
Sondenstab-Abstand: vorbereitet für 0,25 m oder 0,5 m
Gewicht getragen: 14,3 kg (3 Sondenstäbe) bzw. 14,9 kg (4 Sondenstäbe)
Batterielaufzeit: 18 h (3 Sondenstäbe) bzw. 14 h (4 Sondenstäbe)    

Downloads