Produkte für »Kraftwerkstechnik«

Auf die Bestandteile der Turbinen von Kraftwerken und Flugzeugen wirken starke Kräfte ein. Deshalb werden bei der Kraftwerkstechnik die einzelnen Teile bzw. Komponenten sowohl während und nach der Produktion auf Risse und Materialverwechslung geprüft, als auch bei der späteren Wartungsprüfung bspw. auf Korrosionsschäden bei den Turbinenschaufeln untersucht.

FOERSTER bietet für jede Prüfsituation das passende System:

STATOGRAPH: Für die präzise Rissprüfung bietet die Produkt-Familie STATOGRAPH unterschiedliche Systeme an, die auf die Prüfsituation zugeschnitten sind. Eine große Anzahl an verschiedenen Standard- und Spezial-Sensoren erlaubt eine automatisierte Wirbelstromprüfung der einzelnen Komponenten.

MAGNATEST: Speziell für die Material- und Gefügeprüfung metallischer Komponenten wurde die MAGNATEST-Gerätefamilie entwickelt. Damit kann neben einer Materialverwechslungsprüfung auch eine Härteprüfung der einzelnen Komponenten durchgeführt werden.

DEFECTOMETER: Für die manuelle Wartungs-Prüfung eignet sich das mobile Prüfgerät DEFECTOMETER. Damit können selbst feine Risse ab 20 µm erkannt werden.

DEFECTOSCOP: Das computergestützte & universell einsetzbare mobile Prüfgerät DEFECTOSCOP wird für die manuelle Wartungs-Prüfung von elektrisch leitenden Werkstoffen auf Risse und Gefüge eingesetzt.