Kontaktinformation

Die Software für Archäologen

Das DATA2LINE GEO Modul erweitert das Programm um zusätzliche Filter zur weiteren Aufbereitung von Daten. Ursprünglich für Archäologen gedacht, hat sich das Modul GEO auch als wertvolles Werkzeug für die Auswertung von Daten in schwierigen Situationen in der Kampfmittelsuche bewährt.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ergänzende Filter zur Aufbereitung von Messdatensätzen
  • Entfernung von Bildfehlern
  • Hervorheben von schwachen Anomalien
  • Erweiterte Interpolation von Fehlstellen
  • Freie Definition aller Filter über Parameter

Technische Daten

Betriebssystem:     Windows® XP SP3, Windows® Vista, Windows® 7 / 8 / 10 (32/64 bit)
Prozessor: Intel Core i5 - 2. Generation oder vergleichbar
RAM: ≥ 2 GB (4 GB empfohlen)
Schnittstellen: 1 Anschluss für Hardwareschlüssel (USB)
1 Anschluss für Datenübertragung (USB oder RS232)
Zubehör:    CD/DVD/BD-Laufwerk, DirectX10 kompatible Grafikkarte
Sonstiges: DATA2LINE BASIC notwendig