fg

Kontaktinformation

FOERSTER sets new standards in non-destructive eddy with CIRCOGRAPH DA
FOERSTER sets new standards in non-destructive eddy with CIRCOGRAPH DA

Mehrkanalige Wirbelstromprüfung auf höchstem Niveau

Mit dem CIRCOGRAPH DA setzt FOERSTER neue Maßstäbe in der zerstörungsfreien Wirbelstromprüfung von Langprodukten wie Rohr, Stange und Draht auf längsorientierte Oberflächenfehler. Durch die Kombination modernster Digitalelektronik und einer ausgefeilten Systemarchitektur bietet der CIRCOGRAPH DA höchste Reproduzierbarkeit bei gleichzeitig sehr hohen Prüfgeschwindigkeiten. Die Digitalisierung erfolgt direkt am Sensor. Um mögliche Störeinflüsse von außen zu reduzieren, wurden die Wege für die analogen Prüfsignale auf ein Minimum reduziert. Ausgestattet mit neuester Technologie und ausgeklügelten Details ist das CIRCOGRAPH DA System auch in bestehende Produktionslinien integrierbar.

Besserer Überblick durch Visualisierung der Prüfsignale als C-Scan

Die neue Gerätegeneration CIRCOGRAPH DA ermöglicht die Darstellung der Prüfsignale als C-Scan. Der Signalverlauf wird wie gewohnt als Summensignal über die Strecke dargestellt, in der die Fehlerposition in Längsrichtung angezeigt wird. Zusätzlich kann auf den C-Scan umgeschaltet werden, der die Signale in der Umfangsrichtung darstellt. Der Bediener erhält so einen besseren Überblick darüber, wo und vor allem wie sich der Fehler auf der Materialoberfläche ausbreitet.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Kompakt robuste Bauweise für industrielles Umfeld
  • Zukunftssicherheit durch modularen Aufbau für zukünftige Erweiterungen
  • Optionale Erweiterung mit DEFECTOMAT Sensorsystemen
  • Bis zu 256 Prüfkanäle ohne Multiplex-Betrieb
  • Digitalisierung direkt am Sensor
  • Prüffrequenzen von 30 kHz bis 1 MHz in 100 Hz Schritten kontinuierlich einstellbar
  • Digitale Nachführfilter: Dynamisch mit der Geschwindigkeit mitgeführte Filter
  • Berührungslose Prüfung bei hohen Prüfgeschwindigkeiten der Rotierköpfe bis zu 6 m/s

Technische Daten

Prüfkanäle:Bis zu 256 Prüfkanäle in Echtzeit (ohne Multiplexing)
Prüffrequenzen:30 kHz - 1 MHz (kontinuierlich einstellbar in 100 Hz Schritten)
Filterung:

Digitaler Nachführfilter: Dynamische Anpassung der Filterstellung an die Prüfgeschwindigkeit

Prüfgeschwindigkeit:Max. 6 m/s
Sensorüberwachung:Kabelbruch, Übersteuerung, Automatische Sensorerkennung

 

Patente

Im CIRCOGRAPH® DA kommen Verfahren zur Anwendung, die durch Patente des Institut Dr. Foerster GmbH & Co KG geschützt sind.
Dazu gehört folgendes US-Schutzrecht:
US 8907828 B2  "METHOD AND DEVICE FOR TESTING THE MATERIAL OF A TEST OBJECT IN A NONDESTRUCTIVE MANNER"
Patente zu diesem Verfahren existieren auch in vielen weiteren Ländern weltweit.