Oct
2017

Friedrich-Förster-Gemeinschaftsschule im BZN

Feierstunde zur Namensgebung

Seit August 2017 trägt die Reutlinger Gemeinschaftsschule im Bildungszentrum Nord den Namen Friedrich-Förster-Gemeinschaftsschule. In einem Festakt Ende Oktober wurde dies nun gefeiert. Dabei zeigten Schüler und Lehrer, dass sie sich auf unterschiedlichste und kreative Weise mit dem Leben und Wirken von Prof. Friedrich Förster befasst haben.

In ihrer Begrüßung beschrieb Schulleiterin Claudia Reiner die Suche nach dem neuen Namenspatron. Oberstes Ziel war es, eine Reutlinger Persönlichkeit zu finden, die den Schülern als Vorbild dienen kann. Dies sei mit Prof. Friedrich Förster gelungen, der auf seinem Weg zunächst viele Skeptiker von seinen Ideen überzeugen musste, bevor er als Wissenschaftler erste Erfolge erzielen und später zu einem erfolgreichen Unternehmer werden konnte.

Enge Kooperation angestrebt

Die Friedrich-Förster-Gemeinschaftsschule und das Unternehmen Institut Dr. Förster GmbH & Co. KG streben eine enge Kooperation an, um durch praxisnahe Erfahrungen die Schüler/innen auch zukünftig für die Naturwissenschaften zu begeistern.

Geschäftsführer Felix Förster sowie dessen Onkel Friedrich Förster konnten dies in ihren Reden nur unterstreichen und freuten sich über die besondere Ehrung, die ihrem Großvater / Vater hiermit zuteilwurde. Musikalische Beiträge der Schüler/innen, informative Videos und die Präsentation bunter Plakate zu Prof. Friedrich Förster und dessen Forschungsgebiet, die zerstörungsfreie Prüfung und Magnetik, rundeten die Feierstunde ab.

 

Weitere Informationen: