May
2018

Rückblick Tube & wire 2018

FOERSTER begeistert mit Innovationen das Fachpublikum auf der Tube & wire 2018

Vom 16. bis 20. April 2018 war es wieder soweit: Fachbesucher aus aller Welt trafen sich in Düsseldorf auf der Tube & wire. Neueste Entwicklungen und Technologien wurden auf den beiden Weltleitmessen für Rohre, Draht und Kabel präsentiert. Als einer von über 2.600 Ausstellern nutzte auch FOERSTER die Gelegenheit, um der Öffentlichkeit seine neuesten Produktentwicklungen zu präsentieren.

Gleich zwei innovative Prüfsysteme wurden den Besuchern vorgestellt. Der neue CIRCOGRAPH DA zusammen mit dem Rotierkopf Ro 20 F erregten großes Interesse. Die Prüfelektronik CIRCOGRAPH DA besticht durch die unmittelbare Digitalisierung direkt am Sensor sowie der Möglichkeit, Fehler erstmalig in einem C-Scan sichtbar zu machen. Zusammen mit dem Rotierkopf Ro 20 F, entwickelt für schnelle Anwendungen u.a. bei der Drahtherstellung, sind die Kunden von FOERSTER optimal aufgestellt für die Zukunft.

Zudem präsentierte FOERSTER die neue Gerätegeneration ROTOMAT DA und TRANSOMAT DA für die Rohrprüfung. Mit diesen Prüfsystemen ist FOERSTER ein Quantensprung in der Fehlerdetektierbarkeit gelungen. Zum ersten Mal können Schrägfehler in allen Winkellagen zuverlässig detektiert werden und auf einem hochauflösenden C-Scan in Echtzeit dargestellt werden. Die Fachbesucher waren fasziniert von den neuen Prüfmöglichkeiten, die sich daraus ergeben.

Viele spannende und interessante Gespräche zwischen Mitarbeitern und Besuchern zeigten, dass FOERSTER wieder einmal seine Kompetenz im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung unter Beweis stellen konnte. Schon jetzt freut sich FOERSTER Sie 2020 wieder auf der Tube & wire begrüßen zu dürfen!

 

Weitere Informationen: