Über FOERSTER

Imagefilm

Entdecken Sie mit uns die spannende Welt von FOERSTER. Wir sind in vielen unterschiedlichen Branchen zu Hause und überall dort zu finden, wo höchste Qualität gefordert ist.

Hauptsitz
  Geschäftsführung
 

Institut Dr. Foerster GmbH & Co. KG
In Laisen  70
72766 Reutlingen
Baden-Württemberg
Deutschland

t +497121 140-0
f +497121 140-488

 
  • Felix Förster - Geschäftsführender Gesellschafter
  • Thomas Himmler - Geschäftsführer
  • Dr. Jürgen Schröder - Geschäftsführer
 
 
Branche
Geschäftsgebiet
 

Elektro- und Maschinenbau

Herstellung von Produkten für die
zerstörungsfreie Materialprüfung,
Detektion und Magnetfeldmessung
 
Märkte

 

  • Metallindustrie
  • Automobilindustrie
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Medizintechnik
  • Anlagen- und Maschinenbau
  • Kampfmitteldetektion
 

 

 

 

  • Wehrtechnik
  • Petrochemische Industrie
  • Öl- und Gasindustrie
  • Forschung und Lehre
  • Archäologie
 

 

 

 

Tochterunternehmen
 
  • FOERSTER Iinstruments INC., USA
  • FOERSTER Italia S.r.l., Italien
  • FOERSTER France SAS, Frankreich
  • FOERSTER U.K. Ltd., Großbritannien
  • FOERSTER TECOM, s.r.o., Tschechien
  • FOERSTER (Shanghai) NDT Instruments Co. Ltd., China
 
 
  • FOERSTER Japan Limited, Japan
  • FOERSTER Russland AO, Russland
  • NDT Instruments Pte Ltd, Singapur
  • Magnetische Pruefanlagen GmbH, Deutschland
  • sowie Vertretungen in mehr als 50 Ländern
 


600
Mitarbeiter
80%
Export
>100
Millionen € Jahresumsatz
 

Vom Visionär zum Global Player - Die Entwicklung industriegerechter Prüfverfahren

Alles beginnt mit einer Vision

1937 entdeckt Friedrich Förster bei der Untersuchung magnetischer Eigenschaften von Metallen den Einfluss des Erdmagnetfeldes auf die Prüfspule der Testanordnung.
Er beginnt mit der Entwicklung höchst empfindlicher Messgeräte für magnetische Felder.

1948 gründet der Visionär das Unternehmen „Institut Dr. Förster GmbH“ und sucht nach Möglichkeiten der Umsetzung seiner Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Arbeit am Kaiser-Wilhelm-Institut. Sein Ziel: Die Entwicklung industriegerechter Apparaturen.

In den 50er Jahren wird die wissenschaftliche Basis der elektromagnetischen Prüfverfahren erarbeitet. Dr. Friedrich Förster erhält dafür 1957 den Victor de Forest Award. Das Verfahren wird von Robert C. McMaster / USA 1959 im Standardwerk der zerstörungsfreien Prüfverfahren veröffentlicht.

 

Die FOERSTER-Sonde 

1963 wird die erste Magnetfeld-Messeinrichtung von FOERSTER in einen Satelliten eingebaut. Mariner II erforscht damit u.a. das Magnetfeld der Venus. Später folgen in zahlreichen Projekten weitere Messeinrichtungen für die Raumfahrt, z.B. für die präzise Ausrichtung des Röntgensatelliten ROSAT. Sogar auf dem Mond steht eine FOERSTER-Sonde.

Auch in industriellen Prüfsystemen, u. a. bei der Wirbelstrom-Rissprüfung mittels Streuflussverfahren, findet die FOERSTER-Sonde in den folgenden Jahren Anwendung und ist mittlerweile überall dort, wo es auf einen hohen Automatisierungsgrad ankommt, zum internationalen Standard geworden.
Prof. Friedrich Förster erhielt für seine Arbeit 1992 die höchste Auszeichnung der NASA.

 

In der Welt zu Hause – in Reutlingen verwurzelt

Ab den 70er baut Martin Förster den Erfolg des Familienunternehmens weiter aus. Frühzeitig erkennt er die Chancen der Globalisierung und sorgt mit der Gründung von Tochtergesellschaften für eine weltweite Präsenz. Zeitgleich wird auch der Stammsitz in Reutlingen weiter ausgebaut und gestärkt.

1990 kommt mit der Entwicklung und Fertigung von Wirbelstromsondergebern ein neuer Geschäftszweig hinzu. An die jeweilige Prüfaufgabe angepasste Sensoren verbessern die Prüfergebnisse zum Teil erheblich.

 

 

 

 

Solide in die Zukunft

Mit Weitblick und sozialer Verantwortung führt Felix Förster das Unternehmen heute in dritter Generation, unterstützt durch Thomas Himmler und Dr. Jürgen Schröder.

Ein internationales Netzwerk aus Tochterunternehmen, langjährigen Vertretungen und Partnern sowie einem exzellenten Service garantiert die weltweite Nähe zu den Kunden.

Als Technologieführer und „Hidden Champion“ arbeitet FOERSTER stetig daran, mit neuen Innovationen und Produktweiterentwicklungen seinen Kunden individuelle Lösungen zu bieten. Zusammen mit seinen Kunden gestaltet FOERSTER die Zukunft in der zerstörungsfreien Prüfung.

 

 
70 Jahre FOERSTER – 70 Jahre technologisch führend

2018 feiert FOERSTER sein 70-jähriges Jubiläum. Aus einer Vision ist in den vergangenen Jahren eine Marke mit Weltruf entstanden, die den Markt der zerstörungsfreien Prüfung wie kein anderes Unternehmen prägt.

Im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns stehen von Beginn an die Bedürfnisse der Kunden. Ziel bis heute ist es, für jeden Kunden die optimal passende Systemlösung zu finden. Damit dies auch weiterhin gelingt, sind engagierte Mitarbeiter notwendig, die ihre Ideen in das Unternehmen einbringen.

Seit 70 Jahren steht der Name FOERSTER für höchste Qualität, innovative Produkte und hochwertigen Service. Mit mittlerweile 10 Tochterunternehmen und 60 Vertretern weltweit ist FOERSTER immer nah am Kunden.

 

 

 

 

Partner für unsere Kunden
Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unserer Unternehmensstrategie – gemeinsam mit ihnen entwickeln wir individuelle und innovative Lösungen.

Weltoffen und international ausgerichtet
In Reutlingen verwurzelt, sind wir mit unseren Produkten und Lösungen überall auf der Welt präsent. Offenheit gegenüber verschiedenen Ländern und Kulturen zeichnet uns dabei aus.

Erfolg dank unserer Mitarbeiter
Entscheidend für den Erfolg sind die Qualifikation, das Engagement und die Motivation unserer Mitarbeiter. Sie tragen das Unternehmen in die Zukunft.

Innovativ und technologisch führend
FOERSTER-Produkte sind technologisch wegweisend. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und der Wissenschaft lösen wir die technologischen Herausforderungen der Zukunft.

Der Qualität verpflichtet
FOERSTER – höchste Qualitätsstandards seit jeher. Unser Motto „proof.“ steht als Synonym für Qualität, Präzision, Leistung, Sicherheit und Verbindlichkeit.

  • FOERSTER - Das sind die Mitarbeiter
  • Die Zufriedenheit unserer Kunden und Geschäftspartner treibt uns an
  • Wir informieren
  • Wir treffen Entscheidungen transparent
  • Wir sind gemeinsam erfolgreich
  • Wir alle sind Vorbilder
  • Wir erkennen und würdigen Leistung
  • Wir alle haben Verantwortung

Der Name FOERSTER steht seit 1948 für höchste Qualität und Präzision. Als Technologieführer stehen wir als kompetenter und verlässlicher Systempartner und Lösungsanbieter unseren Kunden zur Seite. Nicht nur unsere Lösungen und Produkte sind verlässlich, sondern auch wir selbst. Wir halten uns daher an die anwendbaren rechtlichen Vorgaben und bekennen uns zum Prinzip ethischer und moralischer Integrität.

Dieser für alle Mitarbeiter von FOERSTER geltende Verhaltenskodex konkretisiert dieses Bekenntnis in 10 Prinzipien. Jeder Mitarbeiter muss sich diese Prinzipien verinnerlichen. 

FOERSTER-Verhaltenskodex

Der Name FOERSTER steht seit jeher für höchste Qualitätsstandards. Jeder unserer Mitarbeiter trägt täglich zur Erfüllung unserer Qualitätsziele bei. Nachfolgend finden Sie das Qualitätsverständnis von FOERSTER.

Qualitätspolitik

Verantwortungsvoller Umweltschutz ist eine wesentliche Voraussetzung für den kontinuierlichen Erfolg eines Unternehmens. Aus diesem Grund ist der Umweltschutz integraler Bestandteil der langfristig ausgerichteten Strategie des Hauses FOERSTER.

Umweltpolitik von FOERSTER