Jan
2017

Das FOERSTER Azubiprojekt „Hexakopter“

Dass eine Ausbildung mehr sein kann als Berufsschule und arbeitsplatzspezifische Tätigkeiten zeigen derzeit die FOERSTER Azubis. Im September 2015 fiel der Startschuss für das Projekt „Hexakopter“, in das alle FOERSTER Azubis der verschiedensten Fachrichtungen involviert sind. Die Azubis Alexandra Tsakiris, Alexej Frolov, Jan Bazer, Tim Bauer, Leon Schanz und Dennis Weippert erzählten bei einem Gespräch wie dieses Projekt entstand und was sich mittlerweile daraus entwickelt hat.

Wie kam es zu dem Projekt „Hexakopter“?

Alexandra: Wir Azubis waren auf der Suche nach einem Projekt, bei dem alle verschiedenen Fachrichtungen mitmachen können. Also sowohl die Elektroniker als auch die Mechaniker oder IT-Azubis. Normalerweise ist jeder Azubi in seinem Bereich tätig, aber gemeinsame Projekte gab es bisher noch nicht. Wir wollten gerne untereinander den Kontakt durch ein gemeinsames Projekt verstärken.

Tim: Speziell auf den Hexakopter sind wir gekommen, da Drohnen zu diesem Zeitpunkt gerade sehr häufig in den Medien waren. So kam bei uns die Idee auf, dass wir eine Drohne bzw. einen Hexakopter gemeinsam entwickeln und bauen könnten.

Wie seid ihr das Projekt angegangen?

Jan: Im September 2015 haben wir uns zum ersten Mal getroffen und begonnen das Projekt zu planen. Nachdem feststand wie der Hexakopter einmal aussehen soll haben wir zunächst 1:1 Zeichnungen angefertigt und erste Pappmodelle konstruiert. Zudem wurden CAD-Zeichnungen von uns erstellt und wir haben uns auf die Suche nach geeignetem Material gemacht.

Alexej: Sehr hilfreich war zudem ein 3D-Drucker, der uns zur Verfügung stand. Damit konnten wir Material, das im Einkauf sehr teuer gewesen wäre, einfach selber anfertigen. Dadurch konnten wir auch schnelle Änderungen am Hexakopter vornehmen, wenn wir gemerkt haben, dass etwas nicht funktioniert.

Tim: Zudem mussten wir noch nach der passenden Software suchen, die mit unserer Mechanik kompatibel ist und diese entsprechend an unsere Bedürfnisse anpassen.

Wie lange hat es gedauert, um den Hexakopter zu entwickeln und zu bauen?

Leon: Wir haben im September 2015 mit den ersten Planungen begonnen und zum ersten Mal geflogen ist der Hexakopter im März 2016. Mittlerweile kann der Hexakopter stabil fliegen, seine Position halten und über GPS festgelegte Wegpunkte ansteuern.

Tim: Die Wegpunkte kann man mit Hilfe einer App ganz einfach auf dem Smartphone festlegen. Der Hexakopter wird dann mit dem Smartphone über die App angesteuert.

Dennis: Außerdem kann der Hexakopter auch im Fall eines Verlusts der Verbindung zur Fernsteuerung selbstständig wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Gab es während des Projekts bei der Umsetzung Schwierigkeiten oder Herausforderungen? Wie seid ihr damit umgegangen?

Alexej: Natürlich gab es am Anfang einige Abstürze, weil einzelne Komponenten qualitativ schlecht waren oder nicht gepasst haben. Einmal ist zum Beispiel die Akkuzelle kaputt gegangen. Wir haben dann neue Teile besorgt oder die mit dem 3D-Drucker gefertigten Teile solange optimiert, bis alles gepasst hat.

Jan: Wir sind noch immer dabei, den Hexakopter weiter zu entwickeln und zu optimieren. Bald wird der Hexakopter über ein automatisiertes Landegestell verfügen.

Leon: Außerdem soll mit Hilfe von Ultraschallsensoren der Hexakopter eine automatische Hinderniserkennung haben.

Alexandra: Manchmal war es zudem schwierig alle Bereiche unter einen Hut zu bringen, durch die unterschiedlichen Schulzeiten und die verfügbare Zeit der einzelnen Azubis. Zudem sind seit Beginn des Projekts einige Azubis mit ihrer Ausbildung fertig geworden, sodass beispielsweise die Software von den Elektronikern und Mechanikern angepasst werden musste, da keine IT Azubis mehr da waren.

Was hat euch besonders Spaß gemacht an dem Projekt?

Tim: Wir haben durch das Projekt sehr viel gelernt und es macht Spaß mit den anderen Azubis gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten.

Dennis: Außerdem ist es eine schöne Abwechslung zur normalen Ausbildung und es macht Spaß an dem Hexakopter zu basteln und ihn weiter zu optimieren.


Der Hexakopter wird von den Azubis regelmäßig auf dem Werksgelände von FOERSTER getestet. Wer den Hexakopter gerne einmal im Einsatz erleben möchte kann sich gerne an Hr. Härter, Ausbildungsleiter bei FOERSTER, wenden.

This website uses cookies

We use cookies to personalize content and advertisements, to be able to offer functions for social media and to analyze access to our website. We also share information about your use of our website with our social media, advertising and analytics partners. Our partners may combine this information with other data that you have provided to them or that they have collected as part of your use of the services.

Our cookies have changed, so you will need to give your consent again.

Your previous consent to our cookies has expired, so you will need to consent again.

Necessary cookies help to make the website usable for the user. They store basic information, such as a login to the website or the consent to the individual cookies.

Name Provider Purpose Duration Type
__hs_opt_out HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to ensure that a user after an opt-out does not have to ask for consent again.

13 months Cookie
__hs_do_not_track HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to disable the tracking of a user.

13 months Cookie
__hs_initial_opt_in HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to store the consent to tracking.

7 days Cookie
hs_ab_test HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to always assign a user to the same group during A/B tests.

Session Cookie
*_key HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to prevent a user from having to log in multiple times for the same content.

14 days Cookie
hs-messages-is-open HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to save chat widget settings.

30 minutes Cookie
hs-messages-hide-welcome-message HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to ensure that the welcome message of the chat is displayed once a day.

1 day Cookie
__hsmem HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to store the login process of a user.

1 year Cookie
hs-membership-csrf HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to prevent a login process from being corrupted.

Session Cookie
hs_langswitcher_choice HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to store the language selected by the user.

2 years Cookie
__cfduid HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to securely transfer data via CDN / Cloudfare.

Session / 30 days Cookie
__cfruid HubSpot notwendig

This cookie is used by HubSpot to securely transfer data via CDN / Cloudfare.

Session Cookie
gits_cookie_accepted_* digiwerk GmbH

Saves the cookie banner selection.

unlimited LocalStorage
fe_typo_user TYPO3

Wird vom CMS-System TYPO3 benötigt, um Benutzer am Frontend anmelden zu können.

1 Jahr Cookie
DataTables_* TYPO3

Is stored by the CMS system TYPO3 vebSaves user settings for displaying data in the backend.

unlimited LocalStorage
t3-tabs-* TYPO3

Saves user settings for displaying data in the backend.

unlimited LocalStorage
be_typo_user TYPO3

Required by the CMS system TYPO3 to allow users to log on to the backend.

1 year LocalStorage
PHPSESSID TYPO3

Required by the CMS system TYPO3 to allow users to log on to the backend.

1 year Cookie

Marketing cookies help to recognize visitors to websites. This enables, among other things, to show them more accurate advertisements and search results.

Name Provider Purpose Duration Type
__hstc HubSpot

This cookie is used by HubSpot to register a unique ID that can be assigned to statistical data of the user.

13 months Cookie
hubspotutk HubSpot

This cookie is used by HubSpot to register a unique ID that can be assigned to statistical data of the user.

13 months Cookie
__hssc HubSpot

This cookie is used by HubSpot to detect the session of a user.

30 minutes Cookie
__hssrc HubSpot

This cookie is used by HubSpot to detect the session of a user.

Session Cookie

Statistical cookies help to understand how visitors interact with the site by collecting and reporting information anonymously.

Name Provider Purpose Duration Type
_pk_id.*.* Matomo

This cookie is used by Matomo to store some details about the user, such as the unique visitor ID.

13 months Cookie
_pk_ses.*.* Matomo

This cookie is used by Matomo, for short-lived cookies, which are used for temporary storage of data for the visit.

30 minutes Cookie
_pk_testcookie..undefined Matomo

This cookie is used by Matomo to check whether the visitor’s browser supports cookies

Session Cookie

Cookies are small text files that are used by websites to make the user experience more efficient.According to the law, we can store cookies on your device if they are absolutely necessary for the operation of this site. We need your permission for all other types of cookies.This site uses different types of cookies. Some cookies are placed by third parties that appear on our pages.